Interview: „Metallverarbeiter realisieren Arbeitsschutz gegen den Fachkräftemangel“

occupational saftey in welding processes

Arbeitsschutz beim Schweißen ist per Gesetz vorgeschrieben. Doch bis heute setzen manche Betriebe kein effektives Equipment für den Arbeitsschutz wie Absauganlagen ein. Was Marco Baumgärtner in den Betrieben erfährt, wie er die Diskussionen verfolgt und wohin die Trends gehen, erklärt der Gebietsverkaufsleiter Süd bei der KEMPER GmbH im Interview.

Arbeitsschutz in Down Under: DIGGA senkt Gesundheitsgefahr mit neuer Absaugtechnik

Absaugtechnik in Down Under: KEMPER stattet DIGGA mit Absauganlagen und Filtersystemen aus.

Absaugtechnik ohne Grenzwerte: Bis heute hat Australien keinerlei gesetzliche Vorgaben hinsichtlich der Höchstgrenzen von Feinstaub. Doch der Gerätehersteller DIGGA stattete seine neue Fertigung trotzdem mit moderner Absaugtechnik aus. Dazu zählen Absaugarme und hocheffiziente Filteranlagen.

Schweißer im Interview über Arbeitsschutz: „Reizungen der Atemwege durch Schweißrauch waren programmiert“

Ein stärkeres Bewusstsein für die Gefahren hinter Schweißrauch muss her. Trotz des hohen Gefährdungspotenzials steht es vielfach immer noch schlecht um den Arbeitsschutz. Im Interview schildert der gelernte Schweißer Tim Formell seine Erfahrungen beim Schweißen – sicherlich kein Regelfall, aber dennoch ein abschreckendes Beispiel, wie Betriebe die Gesundheit ihrer Mitarbeiter aufs Spiel setzen.

Absaugtechnik automatisch regulieren: für mehr Komfort beim Kampf gegen Schweißrauch

Hersteller beschäftigen sich bei der Absaug- und Filtertechnik nicht nur mit dem Schutz der Mitarbeiter vor Schweißrauch oder Staub beim Schweißen, Schleifen oder Schneiden. Bei den Anlagen spielt über die Erfassung und Abscheidung der Gefahrstoffe hinaus auch der effiziente Betrieb … >> mehr

Sichere Schweißwerkstätten: Die richtige Planung und Ausstattung sind entscheidend

Schweißtechnische Arbeiten bergen zahlreiche Gefahren und erfordern besondere Vorsichtsmaßnahmen. Deshalb muss die Einrichtung von Schweißwerkstätten sorgfältig geplant werden. Arbeitgeber dürfen ihre Augen dabei nicht nur auf eine wirtschaftliche Betriebsführung richten. Im Fokus müssen insbesondere menschengerechte Arbeitsplätze stehen, die den Anforderungen … >> mehr

Gegen gefährlichen Schweißrauch in der Ausbildung: saubere Luft für das Voith Training Center

Bei der Voith GmbH steht Arbeitsschutz an erster Stelle. Ihr neues Voith Training Center stattete der Technologiekonzern mit moderner Absaug- und Filtertechnik aus. Trotz eines komplett offenen Gebäudes über drei Etagen bleibt die Ausbildungsstätte frei von gesundheitsgefährdenden Schweißrauch- und Schleifstaubpartikeln. … >> mehr

Mobil, stationär, zentral: Absauganlagen für Schweißrauch im Überblick

Die Bedürfnisse der Schweißer entscheiden über die Art von geeigneten Absauganlagen. Dies hängt von unterschiedlichen Faktoren wie den örtlichen Gegebenheiten ab. Metallverarbeiter haben grundsätzlich die Wahl zwischen mobilen und stationären Geräten bzw. zentralen Anlagen für die Absaugung von Schweißrauch.

Luftrückführung beim Schweißen? Ja – unter Voraussetzungen!

Umluft-Lösungen erfahren bei der Planung von Absauganlagen und Filtertechnik in Betrieben zunehmend an Relevanz. Sie versprechen sinkende Energiekosten. Doch nicht in allen Fällen eignet sich eine Rückführung gefilterter Luft – in manchen Fällen ist sie verboten.

Effektiver Arbeitsschutz für Schweißschule in Saudi-Arabien

Die größte Erdölfördergesellschaft der Welt stattet ihre Schweißschule in Saudi-Arabien mit modernster Technik für Arbeitsschutz aus Deutschland aus. Hierzu zählen unter anderem Absaug- und Filtersysteme. Saudi Aramco ist die größte Erdölfördergesellschaft auf der Welt. Das saudi-arabische Unternehmen ist daneben auch … >> mehr

Effiziente Absaugsysteme sind auch bei automatisierten Schweißrobotern notwendig

Schweißroboter helfen bei bestimmten Anwendungen, die mit Handschweißverfahren schwer umzusetzen sind. Außerdem ist Roboterschweißen sicher, da sich kein Schweißer in der Nähe aufhalten muss. Doch auch hierbei entsteht gesundheitsgefährdender Schweißrauch, der abgesaugt werden muss. Automatisierte Schweißroboter entlasten den Menschen: Sie … >> mehr