Fördermittel für Absaugtechnik: „Anreiz, in effektiven Arbeitsschutz zu investieren“

Fördermittel für Absaugtechnik machten sich bei der Firm Tenwinkel bei der Anschaffung einer Hallenlüftung bezahlt.

Fördermittel für Absaugtechnik vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) helfen, eine Investition in eine neue Anlagentechnik oder Optimierung dieser zu stemmen. Bei der Anschaffung einer neuen Hallenlüftung setzte die Tenwinkel GmbH & Co. KG gemeinsam mit KEMPER auf staatliche Töpfe. Warum Betriebe davon profitieren, erklären die Geschäftsführer des Herstellers technischer Betonelemente, Stefan und Markus Tenwinkel, im Interview.

Raumlüftung: mehr als eine Ergänzung zur Punktabsaugung

Eine Raumlüftung ist eine Ergänzung zu Punktabsaugungen.

Ob Verdrängungs- oder Mischlüftungssystem: Raumlüftungen für Schweißrauch sind mehr als reine Ergänzungen zu Punktabsaugungen. Sie sichern auch den Arbeitsschutz für umliegende Arbeitsplätze.

Heerema setzt auf innovatives Raumlüftungssystem

Vier CleanAirTower, eine neues Verdrängungslüftungssystem, sind seit Mitte 2014 als Raumlüftungssystem im Einsatz bei der Heerema Fabrication Group mit Sitz nahe Rotterdam. Seitdem hat sich die Rauchdecke aufgelöst. Früher lag eine dichte Schweißrauchdecke über den Köpfen der Schweißer. Heute sorgt … >> more