Luftreinhaltung in Zeiten des Corona-Virus: Sind Raumlüftungssysteme noch einsetzbar?

Hat das Corona-Virus einen Einfluss auf die Luftreinhaltung? Diese Frage stellen sich Sicherheitsbeauftragte aktuell. Sie fragen sich: Führt die ein Raumlüftungssystem in metallverarbeitenden Betrieben dazu, dass sich Viren sogar weiter in der Produktion verteilen können? Hohe Abscheidegrade und die Qualität der integrierten Filter sprechen dagegen.

Arbeitsschutz 4.0: Die Vernetzung schreitet in der Luftreinhaltetechnik voran

Die Vernetzung von Anlagen in der Luftreinhaltetechnik schreitet voran. Schon heute sind Raumlüftungssysteme und Absauganlagen in der Lage, vollautomatisch mit anderen Systemen zu kommunizieren – ein Essay von Simon Kemper, Leiter der KEMPER R&D Abteilung.

Widerstandsschweißen: Risiko durch magnetische Felder bei wenig Schweißrauch

Widerstandsschweißen Gefahren magnetische Felder Raumlüftungssystem

Schweißrauch ist beim Widerstandsschweißen nicht die größte Gefahr. Vielmehr rufen magnetische Strömungen beim Schweißprozess Risiken für die Gesundheit der Mitarbeiter hervor. Der Einsatz von Absaug- und Filtertechnik kann dennoch sinnvoll sein, zumindest mit einem Raumlüftungssystem. Das Schweißen verölter Bleche verursacht höhere Rauchmengen.