Absaugtisch: 7 Fakten, wie Feinstaub beim Schneiden effektiv abgesaugt wird

Absaugtisch über 25 Meter: Dank modularer Bauweise lassen sich Absaugtische beliebig verlängern.

Wo geschweißt wird, ist ein Absaugtisch für Schneidanwendungen oft nicht weit. Er dient nicht nur der Materialauflage, sondern sorgt bei der Bedienung der Schneidanlage für die Sicherheit der Mitarbeiter bei großen Feinstaubmengen – sieben Fakten, was einen effektiven Absaugtisch ausmacht.

Mobile Absauggeräte: 12 Fakten für die richtige Auswahl

extraction arm

Mobile Absauggeräte sind für viele Betriebe das Mittel der Wahl bei der Schweißrauchabsaugung. Insbesondere bei wechselnden Arbeitsplätzen entfalten die Punktabsaugungen auf Rollen ihre Vorteile gegenüber stationären Systemen. Welches Modell sinnvoll ist, hängt vom Einsatzgebiet und von der Schweißintensität ab. 12 … >> mehr

Der Absaugarm: zehn Fakten für die optimale Beschaffenheit bei der Schweißrauchabsaugung

extraction arm for an effektive workplace

Ein Absaugarm soll Schweißrauch unmittelbar an der Entstehungsstelle erfassen. Doch nicht immer behagt Schweißern das Handling insbesondere beim Nachführen. Im Optimalfall aber unterstützt ein Absaugarm Schweißer bei der Arbeit: zehn Fakten, wie ein Absaugarm beschaffen sein muss.

Filterklassen für Absauganlagen: Worauf Schweißer achten müssen

Filter in der Form von Patronen eignen sich besonders für die effektive Abscheidung von Schweißrauch.

Geeignete Filterklassen für Schweißrauch auszumachen ist bei der Vielzahl von Filterklassen, Staubklassen und Testverfahren nicht einfach. Was bedeutet beispielsweise G4 oder U14? Welche der Klassen sind relevant? Schweißer müssen besonders auf Hochleistungsfilter für Schwebstoffe achten. Nur mit einer Filterklasse ab E10 können gefährliche Schweißrauchpartikel effektiv abgeschieden werden.

Arbeitsschutz 4.0: Die Vernetzung schreitet in der Luftreinhaltetechnik voran

Die Vernetzung von Anlagen in der Luftreinhaltetechnik schreitet voran. Schon heute sind Raumlüftungssysteme und Absauganlagen in der Lage, vollautomatisch mit anderen Systemen zu kommunizieren – ein Essay von Simon Kemper, Leiter der KEMPER R&D Abteilung.

Arbeitsschutz durch Abschirmung: wichtig für Unbeteiligte beim Schweißen

Effektiver Arbeitsschutz in metallverarbeitenden Betrieben macht nicht nur die Arbeit des Schweißers sicherer, sondern von jedem Mitarbeiter in der Werkshalle. Denn Strahlung, Lärm und Schweißspritzer gefährden auch unbeteiligte Personen in der Umgebung des Arbeitsplatzes. Moderne Abschirmungssysteme grenzen die Schweißplätze voneinander ab, schützen vor Strahlungsreflektionen und dienen als Sichtschutz.

Luftrückführung beim Schweißen? Ja – unter Voraussetzungen!

Umluft-Lösungen erfahren bei der Planung von Absauganlagen und Filtertechnik in Betrieben zunehmend an Relevanz. Sie versprechen sinkende Energiekosten. Doch nicht in allen Fällen eignet sich eine Rückführung gefilterter Luft – in manchen Fällen ist sie verboten.

Der richtige Luftvolumenstrom für jede Schweißsituation

  Der Luftvolumenstrom entscheidet mit darüber, wie effektiv eine Schweißrauchabsaugung ist. Ob Punktabsaugung oder Hallenlüftung: Jede Anwendung hat unterschiedliche Anforderungen. Der Luftvolumenstrom beschreibt die Menge an Luft, die in einer bestimmten Zeit durch eine Rohrleitung strömt. Bei einem Wert von … >> mehr

Filterplatten für eine längere Standzeit von Schweißrauch-Absauganlagen

Bei Absaug- und Filteranlagen kommen je nach Filtersystem unterschiedliche Elemente zum Einsatz. Eine bewährte und effiziente Variante sind Filterplatten, da sie eine sehr lange Lebensdauer aufweisen und somit Kosten sparen. Filterplatten ermöglichen eine verbesserte Luftführung in Kombination mit dem sogenannten … >> mehr

Filter als Patronen: für eine effektive Abreinigung beim Schweißen

Filter in der Form von Patronen eignen sich besonders für die effektive Abscheidung von Schweißrauch.

Filterpatronen werden in Filteranlagen beim Schweißen zwar bereits seit jeher eingesetzt. Ihre Qualität bemisst sich heute aber nach verschiedenen Faktoren. Unter anderem dank des verwendeten Filtermaterials und der Bauweise können sie noch effektiver arbeiten.